Coipos Software Homepage       Software    for Windows and Delphi developer components Scroll to bottom
     English english    Deutsch deutsch        
 
       
 
┬╗ Startseite
 
 
┬╗ BDE Express
 f├╝r Windows 10 
 f├╝r Windows 8 
 f├╝r Windows 7 
 f├╝r Windows Vista
 
┬╗ Paradox Doctor  
 
┬╗ GPS f├╝r Google Earth  
 
┬╗ Cache for Google Earth  
 
 Lite Bluetooth Shell
 Delphi VCL 
 Serial Bluetooth 
 Communication Library 
 
 
┬╗ Download  
 
┬╗ Bestellen  
 
┬╗ Kontakt  
     
  Lite Bluetooth Shell -
Bluetooth Serial Communication Library for Delphi VCL

Die Lite Bluetooth Shell ist ein Satz von Delphi VCL-Komponenten f├╝r die einfache Verwaltung von seriellen Bluetooth-Verbindungen.

Die Lite Bluetooth Shell ist der einfachste Weg, um unter Delphi serielle Bluetooth-Verbindungen einzurichten und Bluetooth-Ger├Ąte programmgesteuert zu verwalten.

screenshot

Die Verwaltung der Bluetooth-Ger├Ąte ist unter den diversenWindows-Desktop- und Windows-Tablet-Versionen immer unterschiedlich. Der Anwender der Delphi-Applikation ist mit der Einrichtung der Bluetooth-Verbindung ├╝ber die Windows-Systemsteuerung allein gelassen. Das f├╝hrt zu unn├Âtigem Support und Erkl├Ąrungsbedarf abseits der eigentlichen Delphi-Applikation.

Genau hier setzt die "Shell" an. Die Shell stellt neben der eigentlichen Bluetooth-Verbindung eine einheitliche GUI f├╝r die programm-gesteuerte Verwaltung und Auswahl von Bluetooth-Ger├Ąten unter verschiedenen Windows-Versionen bereit.

Das User Interface ist mehrsprachig und unterst├╝tzt zur Zeit deutsch , englisch , franz├Âsisch und spanish .
Das User Interface kann optional im Metropolis-Design f├╝r Tablets aufgerufen werden, sogar unter Delphi 7!

Die Komponenten

TLiteCommunicationUI TLiteCommunicationUI

TLiteCommunicationUI 
verwaltet einige globale Einstellungen des User Interfaces

  • LanguageID :
    Sprache des User Interface
    (english, deutsch, franz├Âsisch oder spanisch
  • MetropolisUI
    falls gesetzt wird die Ger├Ąteverwaltung und PIN-Abfrage im Metropolis-UI (Vollbildmodus f├╝r Tablets) angezeigt.
    Gerade auf Tablets unter Windows 8 ist die Windows-eigene Ger├Ąte-Verwaltung wegen der winzigen Schalter kaum zu bedienen.

TLiteCommunicationUI

TLiteBluetoothManager TLiteBluetoothManager

Der TLiteBluetoothManager liefert eine programmgesteuerte Bluetooth-Ger├Ąte-Verwaltung, die Sie direkt in Ihre Anwendung integrieren k├Ânnen. Der Anwender muss nicht den Umweg ├╝ber die Windows-System-Steuerung verwenden.

  • Die Methode ManageDevices ruft die integrierte Bluetooth-Ger├Ąteverwaltung auf. Je nach Einstellung im TLiteCommunicationUI erschient diese im Desktop- oder Tablet-Design.
  • Die Methode SelectDevice dient der programmgesteuerten Auswahl eines Bluetooth-Ger├Ątes.
    Durch Verwendung von Profilen ist es m├Âglich, dem Anwender gezielt nur die Ger├Ąte zur Auswahl zu stellen, die er tats├Ąchlich ben├Âtigt.
  • Die Methode SelectedAddress liefert die Bluetooth-Addresse des zuletzt ausgew├Ąhlten Ger├Ątes f├╝r das eingestellte Profil.
  • Die Methode DeviceName (Address) liefert den benutzerfreundlichen Namen des Bluetooth-Ger├Ątes mit der angegebenen Addresse.
TLiteBluetoothPort  TLiteBluetoothPort

Der TLiteBluetoothPort stellt die serielle Verbindung zu einem Bluetooth-Ger├Ąt her, liest und schreibt Daten in/aus dieser Verbindung.

  • Die Eingeschaft Address legt die Bluetooth-Address des zu verbindenden Ger├Ątes fest.
  • Die Methode Connect stelt die Verbindung mit dem Bluetooth-Ger├Ąt her.
  • Das Event OnNewLine wird bei jeder neuen eintreffenden Datenzeile ausgel├Âst. Dieses Event vereinfacht die Programmierung erheblich, wenn man (wie bei Sannern und NMEA-GPS) davon ausgehen kann, dass die Daten zeilenweise eintreffen.
  • Weitere n├╝tzliche Eigenschaften, Methoden und Events stehen zur Verf├╝gung.

Beispiel : Bluetooth-Sanner in 4 Schritten auslesen:

1.

Ziehen Sie eine TLiteCommunicationUI- Komponente auf das Formular und legen Sie die Sprache f├╝r das User Interface fest.

2.

Ziehen Sie eine  TLiteBluetoothManager -Komponente auf das Formular und rufen Sie die Methode SelectDevice auf.

3.

Ziehen Sie eine  TLiteBluetoothPort -Komponente auf das Formular und weisen Sie dem Event OnNewline zu, wie mit den eingehenden Scanner-Daten verfahren werden soll.

4.

Rufen Sie TLiteBluetoothPort-Methode Connect mit der oben ausgew├Ąhlten Bluetooth-Adresse auf.

FERTIG!

 

     
 
   Impressum         Go to top